Chewie
Chewie
Chewie

Chewie

„Irgendwann konnten wir uns wieder einen Hund vorstellen", haben meine Frau und ich gesagt, nachdem wir uns von unserem ersten gemeinsamen Hund verabschieden mussten. 

Als dann das erste, das zweite und das dritte Kind nach und nach unsere Familie erweiterten, schien dieser Gedanke in recht weite Ferne gerückt zu sein. Zumal unser drittes Kind schwerbehindert auf die Welt kam und rund um die Uhr Betreuung benötigt. 

Nichtsdestotrotz wurde der Gedanke an einen eigenen Hund vor ca. 1,5 Jahren – durch sehr positive Erlebnisse speziell unseres besonderen Kindes mit der Mischlingshündin guter Freunde – wieder zum Leben erweckt. 

Als wir anfingen uns mit dem Gedanken zu befassen, war klar, dass es ein besonderer Hund sein müsse und unsere Ansprüche sehr hoch waren. Er sollte m glichst nicht haaren, bereits leinenführig und mit gutem Grundgehorsam ausgestattet sein, vertr glich mit allen Artgenossen, verspielt und dennoch absolut entspannt und gelassen. Es war auch klar, dass wir die Arbeit, die es hierfür bedarf, nicht aufbringen können würden. Also schien es, dass es bei einem netten Gedankenspiel bleiben würde, da es sich wie der Wunsch nach der „Eierlegenden- Woll-Milch-Sau" anfühlte. 

Doch plötzlich stie  ich bei einer losen Recherche nach Goldendoodlen auf Marion und ihr Konzept der familydogs. Die Statements auf ihrer Internetseite lasen sich zu schön, um wahr zu sein und ich dachte mir: „Genau DAS! Wenn es DAS tats chlich gibt, dann könnte es was werden mit einem Hund". 

Und so kamen wir dann schließlich nach einigen weiteren Monaten zu unserem Eisbären Chewie, der die ersten 4,5 Monate bei Marion im Rudel wachsen durfte! 

Chewie ist ein Doubledoodle (Mutter Goldendoodle, Vater Labradoodle) und so ziemlich genau all das, was ich weiter oben bereits beschrieben habe und wovon ich dachte, das könne es nicht geben. Er ist jetzt etwas über 10 Monate, in der Pubertät und trotz seines jungen Alters und der spannenden Lebensphase schon jetzt sehr nahe an dem Ideal, was wir uns bei einem Hund vorstellen. Er bringt unheimlich viel mit und macht es einem extrem leicht ihn zu erziehen und anzuleiten. Ich hatte noch nie zuvor einen Hund erlebt, der bereits mit einem halben Jahr perfekt an der Leine UND bei Fuß lief! 

Marion, sowohl deine Vorbereitung und das Legen der Grundlagen bei Chewie, so wie deine nach wie vor permanente Begleitung sind hervorragend, außergewöhnlich und absolut Gold wert. Ganz lieben Dank!!! 

Wir als Familie haben Chewie ins Herz geschlossen und mit uns die gesamte Nachbarschaft!