Kentai
Kentai
Kentai

Kenai

Bei uns (im Rudel) lebt nun schon 3 Wochen unser Rüde Kenai er ist nun 5 1/2 Monate alt .Und ich muss gestehen das wir eigentlich einen höchstens 10 Wochen alten Welpen suchten. Nun vielen uns die Bilder von Fr.Terhaars Welpen ins Auge. Wir informierten uns hier auf FB über Familydogs4you und uns gefiel auf Anhieb das Konzept .Kurz wir entschlossen uns die 3 Stunden Autofahrt zu investieren um uns die Welpen anzuschauen und uns ein Bild von der Züchterin zu machen.
Mein Herz war etwas schwer da unser Rüde erst wenige Wochen an Krebs verstorben war und wir diesen für uns perfekten Hund mit 8 Wochen bekommen haben und sehr innige 9 Jahre mit ihm erlebt haben. Noch dazu war unser Rudel mittlerweile auf 4 Hunde gewachsen. Die aber von noch 3 Erwachsenen Personen geführt werden. Was soll ich sagen wir wurden von einem ruhigen Rudel und einer noch ruhigeren Züchterin empfangen . Wie sagt man die Chemie stimmte auf Anhieb kein Schischi und Schnickschnack sondern Hundeführung und Haltung mit viel Herz und Hundeverstand.

Ihr Bruce und nun unserer Kenai überzeugte durch seine ruhige Art und natürlich durch seine Schönheit .Kennen und lieben lernt man ja erst einen /seinen Hund im zusammenleben und im Verhalten in Alltagssituationen.
Rhodesian Ridgebacks sind keine Hunde die man sich mal gerade eben so aussucht weil sie hübsch sind und elegant. Nein, man sollte sich über diese Rasse informieren und sich über ihre Kraft und Größe im Vorfeld bewusst sein.Unser verstorbener Rüde war ein RR/Weimaraner Mix also wußten wir was auf uns zu kommt.
Und zwar ein aufgeweckter ,intelligenter und jetzt kommt es rassebedingt vorsichtiger Hund. Kenai erfüllt alle rassebedigten Merkmale er hat sich wunderbar ins Rudel integriert er akzeptiert unsere körperlich kleinere Franz.Bulldogge und hält auch den von unserer Hündin gewünschte Abstand ein ohne ihn in Frage zu stellen. Er schließt sich uns an und mit jedem Tag steigt sein Vertrauen in uns was uns sehr glücklich macht. Dinge die er nicht kennt möchte er gerne aus dem Weg gehen gerade wenn sie laut und für ihn beängstigend sind.

Mit etwas Geduld und mit Hilfe der anderen Hunde überwindet er aber schnell seine Bedenken und folgt ,seinem Alter entsprechend, gehorsam. Er kam zu uns Stubenrein und lernwillig alles zu tun um uns zu gefallen. Im Büro ist er still und verschläft unter dem Schreibtisch den Vormittag. Draußen tobt und spielt er altersbedingt und erfreut uns jeden Tag .
Er ist sehr anhänglich und wir bereuen nicht einen Tag keinen kleinen Welpen zu uns geholt zu haben.
Wir können Hunde aus der Hand von Fr. Terhaar nur empfehlen sie steht einem auch nach dem Kauf zu Seite und beantwortet in kürzester Zeit jede Whats App Nachricht . Sie interessiert sich sehr dafür wie sich ihr Welpe/Hund einlebt und freut sich mit einem über jedes schöne Erlebnis .